Ramirez überarbeitet die Estudio Line

Der Name Ramirez ist mit der spanischen Gitarrenbaukunst verbunden wie die Marke Tempo mit dem Taschentuch: Das Traditionshaus baut in fünfter Generation hochwertige klassische Gitarren und hat es dabei geschafft, die Tradition in die Moderne mitzunehmen und am Puls der Zeit zu bleiben. Das zeigte sich schon, als die Gitarrenmanufaktur mit der „Student“-Serie plötzlich günstigere Modelle für Studenten einführte. Nun haben die spanischen Gitarrenbauer genau dieser Serie ein klangliches und technisches Refreshment verpasst. Zukünftig wird die Serie unter dem Namen „Estudio Line“ laufen. Zur optischen Abgrenzung wurde sie auch mit einer eigenen Rosette ausgestattet.

Estudio Line kommt mit 650er- und 630er-Mensur

Ramirez Guitars zählen zu den ersten klassischen Gitarrenbauern, die seinerzeit damit angefangen haben, Zederndecken auf ihren Instrumenten zu verbauen. Heute zählt der Cedrus Deodara zur Standardausstattung einer Ramirezgitarre. Auch bei den Estudio-Modellen ist das (mit Ausnahmen) der Fall. Innerhalb der drei Modelle Estudio 1, 2 und 3 wird es jeweils eine Variante mit klassischer Zederndecke sowohl mit 650er- als auch mit 630er-Mensur geben und eine Variante mit Fichtendecke und 650er-Mensur.

Flamenco und Guitarra del Tiempo in der Estudio Line

Neu in der Serie sind außerdem zwei Flamenco-Modelle: die Estudio Flamenco, klassisch mit Boden und Zargen aus Zypresse, und die Estudio Flamenco Palosanto mit Boden und Zargen aus Palisander.

Estudio Line
Estudio 2: Decke aus massiver Zeder

Seit dem 125-jährigen und dem 130-jährigen Jubiläum der Marke Ramirez wurde jeweils ein Jubiläumsmodell auf den Markt gebracht. Mittlerweile läuft dieses Modell unter dem Namen Guitara del Tiempo und wird von Zeit zu Zeit überarbeitet. Nun ist dieses Modell, das in zwei Varianten – einmal mit Fichtendecke und einmal mit Zederndecke – kommt, keine absolute Neuigkeit mehr. Neu ist allerdings, dass die Guitara del Tiempo zukünftig Teil der „Estudio“-Serie ist.

Alle Details und Infos zu den einzelnen Modellen gibt es in der Grafik. Weitere Infos zu Ramirez finden Sie online auf der Website von Ramirez. Falls Sie Händler sind und Interesse an den Estudio-Modellen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.